Re: leere Häuser - www.astrovedic.de
Sie sind hier: www.astrovedic.de / Forumnutzung / Forum
Jahresvorschau 2018 am 12. Jan 2018 (online) um 19.30 h - Info-Vortrag Prüfung am 9. Jan (online) - Info-Vortrag Onlineausbildung am 23. Jan (online)

Forum Willkommen im Forum!

leere Häuser

Hallo an alle,
letzte Woche haben wir das Horoskop einer jungen Frau besprochen, Jungfrau AC ohne einen
Planeten und ohne einen Aspekt im ersten Haus. Wie würdet Ihr das deuten? Ist das 1.Haus dadurch geschwächt? Oder schauen wir dann nur auf den Herrscher des 1.Hauses, wie stark er ist und ob er günstig steht? Wie sind Häuser zu sehen, wo nix los ist? Sind sie bedeutungsloser für den Horoskopeigner, also nicht wichtig in dieser Inkarnation?
Würde mich freuen, wenn Ihr eure Gedanken mit mir teilt
liebe Grüße
Birgit


Von Birgit am 01.10.2015; 11:11:13 Uhr [2885 Hits] Supervision

Re: leere Häuser

Hallo Birgit,
ich finde Deine Frage sehr spannend.
Ich denke, dass es in erster Linie wichtig ist, wie stark der Lagna-Herrscher (in diesem Fall Merkur) ist, und in welcher Position er sich befindet. Ich finde, es wäre eher schwächend für den Lagna bzw. die Person, wenn das 1. Haus noch ungünstige Aspekte empfangen würde.
Häuser, in denen sozusagen nichts los ist, haben immer einen Herrscher, der in einem anderen mehr oder weniger günstigen Haus steht und dort die Energien der von ihm beherrschten Häuser mitbringt.
Im genannten Horoskop ist das 1. Haus nicht besetzt und empfängt auch keine Aspekte, aber es ist ganz deutlich zu sehen, dass für die Person die berufliche Verwirklichung wichtig ist.
Dann sind da noch die Aspekte, die Merkur empfängt, von Bedeutung. Sie zeigen an, welche Themen (Planeten und Häuserherrscher) mit eine Rolle spielen.
Ich denke, dass es sehr selten vorkommt, dass ein Haus und dessen Herrscher keinerlei Aspekte erfahren (ist das überhaupt möglich?).
Liebe Grüße
Ingrid





Von insoke am 05.10.2015; 16:22:10 Uhr [568 Hits] Supervision

Re: leere Häuser

Liebe Birgit, liebe Ingrid,

ich finde Eure Denkweise sehr zutreffend und möchte gerne an einem Beispiel demonstrieren, wie stark sich ein leeres Haus ausdrücken kann:

Im Horoskop von Bill Gates (28. Okt 1955, 21.05h, Seattle, WA, USA) ist das 11. Haus, das Haus der Gewinne, komplett leer. Auch das zweite Haus von Besitz und Geld ist völlig unbesetzt. Wären leere Häuser unbedeutend, dann könnte dieser Mann sicherlich nicht einer der reichsten Männer der Welt sein. Wie kann man also seinen Reichtum erklären (nur auf der Basis von Planeten in Häusern, ohne Yogas)?

Schaut Euch mal seinen 11. Herrscher Mars an. Er steht in einem Kendra, zusammen mit dem Aszendentenherrscher Merkur und aspektiert sein eigenes Haus. In dieses Haus fallen aber noch zahlreiche andere Aspekte: Venus, Sonne, Saturn, Jupiter. Schaut man genau hin, dann aspektieren nahezu alle Planeten entweder das 11. Haus oder den 11. Herrscher!! Das ist schon ungewöhnlich, zumal einige seiner Planeten ja auch sehr stark sind.

Fazit: Ein unbesetztes Haus kann durch Aspekte, seinen Herrscher und auch durch Yogas (kommen noch) sehr wichtig werden und durchaus sehr beeindruckende Ergebnisse bringen.


Von Gudrun LS am 23.10.2015; 14:52:45 Uhr [449 Hits] Supervision

Re: leere Häuser

Hallo Gudrun,

danke für Deine Antwort. Das sehe ich genauso, aber meine Frage bezog sich mehr auf Häuser, wo kein Planet drin ist und das auch keinen Aspekt erhält. Der Umkehrschluss wäre doch dann, dass da wirklich nicht viel los ist, bzw. dieses Lebensgebiet ist nicht angesprochen, oder?
Liebe Grüße
Birgit


Von Birgit am 27.10.2015; 21:07:29 Uhr [1351 Hits] Supervision

Re: leere Häuser


Cleo

Von Cleo am 14.03.2016; 17:21:43 Uhr [1435 Hits] Basis2016

Sie müssen sich anmelden, um einen Beitrag schreiben zu können.

.

Login

Login
Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.

Media

 

 

.

xxnoxx_zaehler