Supervisionsmodell Astrovedic Akademie - www.astrovedic.de
Jahresvorschau 2018 am 12. Jan 2018 (online) um 19.30 h - Info-Vortrag Prüfung am 9. Jan (online) - Info-Vortrag Onlineausbildung am 23. Jan (online)
.

Supervisionsmodell Astrovedic Akademie

Mittlerweile bilden wir seit mehr als 15 Jahren vedische Astrologinnen und Astrologen aus. Um unseren erfolgreichen Absolventen/innen den Berufseinstieg zu erleichtern, möchten wir ein neues Modell einführen, das wir an dieser Stelle kurz vorstellen. Davon Klientinnen und Klienten genauso profitieren, wie unsere "guten" Absolventinnen und Absolventen.

Da bei uns die Wartezeiten mittlerweile recht lang sind und einige Menschen daher einige Wochen auf die Beratung warten müssen, möchten wir ein Modell einführen, bei dem besonders qualifizierte Absolventinnen unserer Ausblidung, die auch die EVVA Prüfung erfolgreich absloviert haben, zu einer Supervisionsgruppe zusammengefasst werden. Diese Gruppe hat die Gelegenheit, ein eigenes Profil auf unserer Webseite zu erstellen und wird speziell bei Neu-Anfragen empfohlen. Die Horoskope der neuen Klientinnen oder Klienten werden dann grundsätzlich unter der Supervision von Gudrun Lewis-Schellenbeck oder Jutta Stützle vorab besprochen. So haben die Klientinnen und Klienten nicht nur einen "astrologischen Kopf", der ihr Horoskop auswertet, sondern immer 2 verschiedene.

Erfahrungsgemäß geben die "neuen" Kolleginnen und Kollegen sich immer besonders viel Mühe, haben den erlernten Stoff auch noch frisch im Gedächtnis und leisten dadurch meist sehr gute Arbeit. Da alle diese Menschen schon einige Jahre aktiv sind und an vielen Unterrichtsstunden teilgenommen haben, sind sie im eigentlichen Sinne auch keine Anfängerinnen mehr. Die Voraussetzungen, die die astrologischen Kolleginnen und Kollegen erfüllen müssen, stellen dies sicher:

1. Die EVVA Prüfung zur vedischen Astrologin (Astrologe) muss absolviert worden sein

2. Mindestens 80 Unterrichtsstunden an unserer Akademie (Basisausbildung wird mitgezählt)

3. Teilnahme an der Fortbildung "Beratungstechniken I und II (wird bei den Unterrichtsstunden anerkannt)

 

Wer diese Voraussetzungen erfüllt und Interesse hat, kann sich bei uns melden und ab Juni 2018 in dieses Modell einsteigen.

 

Dieser Artikel wurde bereits 118 mal angesehen.

.
.

xxnoxx_zaehler