Direktseminare Rüti/Schweiz - www.astrovedic.de
Noch ein freier Platz für die Indienreise im Oktober - bei Interesse bitte umgehend melden - Neue Ausbildung in Alzey im April 2018
.

Termine

 

 

Direktseminare Rüti/Schweiz


Hier finden Sie alle Termine für die Direktseminare in Rüti in der Schweiz. Neben der neuen Ausbildung, die im April 2016 beginnt, finden auch immer wieder Aufbauseminare für unsere Studenten und Studentinnen mit gutem Vorwissen statt. Wenn Sie gute Vorkenntnisse in vedischer Astrologie haben, können Sie gerne noch einsteigen, sprechen Sie uns bitte an.
Alle Seminare in der Schweiz werden von Gudrun Lewis-Schellenbeck geleitet und finden statt im Yoga- und Astrologiezentrum von Armin Meyer und Ruth Züger-Meyer in Rüti ZH. Ruth Züger-Meyer, die Organisatorin und erfahrene Kollegin vor Ort übernimmt die Betreuung der Schweizer Studentinnen und Studenten, indem sie zwischen der Ausbildungswochenende Übungs-Workshops und auf Anfrage Einzelunterricht anbietet.

Alle Seminare kosten 270,- SFr

 

Basisausbildung

 

Einführung in die vedische Astrologie - Ved. Astrologie I

Beginn neue Ausbildung Herbst 2018, genaue Termine werden noch bekannt gegeben

 

Die Häuser und erste Deutungen - Ved. Astrologie II

 

Die Stärke der Planeten - Ved. Astrologie III

Die Yogas - Ved. Astrologie IV

 

Die Dasas - Ved. Astrologie V

 

Die Nakshatras - Ved. Astrologie VI

 

Rahu und Ketu - Ved. Astrologie VII

 

Transite und Ashtaka Varga - Ved. Astrologie VIII

Aufbaustudium

Die Vargas - Feinabstimmung der astrologischen Prognose

In diesem Seminar werden die Berechnungen und die Anwendungsgebiete der Unterhoroskope besprochen, ohne die keine genaue Prognose oder auch Deutung bestimmter Lebensgebiete möglich ist.

Inhalte:

  • Das Navamsa als das wichtigste Varga
  • Swamsa, 64. Navamsa und 22. Drekkana
  • Berechnung und Anwendung von Drekkana und Dasamsa
  • Zahlreiche Übungsbeispiele

Termin: 16./17. September 2017

Kosten: 270 SFr

 

Prognose Intensiv - die besten Werkzeuge für die astrologische Vorausschau

Die astrologische Prognose erfordert viel Grundwissen, Erfahrung und vor allem einen sicheren Umgang mit den einzelnen Werkzeugen. Im Laufe unserer nahezu 20jährigen vedisch-astrologischen Arbeit haben wir einen "Werkzeugkasten" entwickelt, der sich bewährt hat. In diesen möchten wir einen Einblick gewähren:

  • Dasa-Bhukti
  • Transite
  • Varshaphala
  • Eklipsen

jeweils in der passenden Gewichtung und unter Einbeziehung der Vargas oder Unterhoroskope. Wir werden die relevanten Hintergrundinformationen vorstellen und gemeinsam einüben

Termin: 18./19. November 2017

Kosten: 280 SFr.

 

Termine 2018:

20./21. Januar - Remedies in der vedischen Astrologie

17./18. März: Prüfungsvorbereitung

weitere Infos folgen

 

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 6443 mal angesehen.

.
.

xxnoxx_zaehler